Familienurlaub Fränkische Schweiz

 

Die Fränkische Schweiz besticht mit ihrer umwerfenden Natur, der ursprünglichen Idylle und ihrer kulturellen Vielfalt. Mitten im Herz der Region befinden sich wunderschöne Orte wie Gößweinstein oder Pottenstein - malerische Gemeinden voller paradiesischer Umgebungen und Möglichkeiten.
Natürlich fühlen sich vor allem Wanderer und Sportler in der bergigen und natürlichen Gegend wohl, aber auch für Familien mit Kindern ist die Region sehr interessant. Das vielfältige Angebot an Aktivitäten bietet auch für die Kleinsten ein schönes Programm, sie kommen der Natur und der heimischen Kultur näher.

Zudem zeigt sich die Fränkische Schweiz sehr preisfreundlich gegenüber Familien, auch für das etwas kleinere Portemonnaie ist auf jeden Fall etwas dabei. Besonders für die kleinen Besucher ist allerhand zu günstigen Preisen geboten. Die Sommerrodelbahn in Pottenstein bietet Spaß und Abwechslung, die nahegelegene Teufelshöhle spannende Führungen und Pottensteiner Erlebnismeile extravagante Freizeitbeschäftigungen, beispielsweise geführte Wanderungen, Klettertage, Bastelrunden und Führungen durch die Burg Pottenstein, das Wahrzeichen des schönen Felsenstädtchens.

Für den anschließenden Hunger ist in der Fränkischen Schweiz ebenfalls allerhand geboten. Vielfältige Gastronomen servieren meist gutbürgerliche Küche, traditionelle fränkische Gerichte und heimische Delikatessen. Dabei kann der Gast auch mit gutem Gewissen speisen: die Großzahl der Betriebe unterstützt die regionale Produktion, weite Transportwege und Billigfleisch vom Großhändler kommen für die familiengeführten Restaurants nicht in Frage.

Wer es etwas ruhiger mag und dem Alltagsstress entfliehen will, der ist in Waischenfeld genau richtig. Der staatlich anerkannte Luftkurort bietet reichlich Kultur und Wandermöglichkeiten. Gut 700 Jahre ist das Örtchen bereits bekannt, erste Erwähnungen der Burg gehen in das Jahr 1122 zurück. Dementsprechend geschichtsträchtig zeigt sich die historische Altstadt und die Burg. Highlight für Besucher sind sicherlich die zahlreichen Bierwanderungen, die über Waischenfeld laufen und auch dort stoppen. Das Bierbrauen gehört hier ebenso zur Tradition wie die Führungen durch die Burg.

Rund 10 Autominuten von Waischenfeld entfernt liegt die Therme Obernsees, die durch ihr natürliches Thermalwasser eine Mineralisation von 1200 mg aufweist — sensationell für Gesundheit und Wohlbefinden. Das Urquellwasser sprudelt aus den Tiefen der Erde und weist eine angenehme Temperatur von 44 °C auf. Die moderne Therme ist ein Hort der Entspannung und Erholung für all ihre Besucher.

Mit ihrer großen Programmvielfalt, der erlebnisreichen Natur und herzlichen Bewirtung ist die Fränkische Schweiz ein beliebtes Reiseziel für jedermann. Die Preise gestalten sich zudem sehr familienfreundlich und machen einen schönen Urlaub für Groß und Klein möglich.

Teilen: